Webstatistiken – ein Buch mit sieben Siegeln?

Auch ohne Google Analytics, Piwiks & Co. gibt es aussagekräftige Zugriffs-Statistiken, die Ihr Provider für Ihre Website zur Verfügung stellt.
Was sagen uns Begriffe wie „Sites, Visits, Pages, Hits und Files“ ?

Webstatistik Jahresübersicht

 Die einzelnen Spalten der monatlichen Übersicht beinhalten:

Rechner/Sites
Ist die Anzahl aller Besuche verschiedener IP-Adressen – sofern die nach dem Inkrafttreten der DSGVO noch zur Verfügung stehen.

kb/KByte
(1 MB = 1024 kb; 1 kb = 1024 b) zeigt das Datenvolumen, das transferiert (heruntergeladen/hochgeladen) wurde (z. B.: 18096299 sind 18.096,299 MB)

Besuche/Visits
Zählt den ersten Aufruf der Website von einem Besucher innerhalb von 30 Minuten. Ruft derselbe Besucher die Site wiederholt auf, so zählt es ab der 31. Minute als neuerlicher Besuch.

Seiten/Pages/Page Views/Page Impressions
Darunter versteht man alle reinen Seiten-Aufrufe ohne die eventuell enthaltenen Dateien (Fotos, Videos, PDFs …).

Dateien/Files
Diese Angabe gibt über die Anzahl aller tatsächlich übertragenen Seiten und Dateien Auskunft.

Hits
Zeigt die Anzahl aller angeforderten Dateien, wie z. B. HTML-Dateien, Fotos, PDFs, Stylesheet-Dateien etc.

 Monatliche Darstellung im Detail

Bei Aufruf des gewünschten Monats finden Sie detailliertere Ergebnisse. Sie erfahren, zu welcher Tageszeit Ihre Nutzer besonders aktiv sind, welche die am häufigsten angesehenen Pages waren, über welche Page die Besucher auf Ihre Website gekommen sind und auf welcher sie sie wieder verlassen haben. Interessant sind auch die Verweise von anderen Websites auf Ihre und die häufigsten Suchbegriffe, die User auf Ihre Plattform geführt haben. Eine Aufschlüsselung der verwendeten Browser gibt Auskunft darüber, ob Ihr Angebot eher über mobile Devices oder Desktop-Geräte aufgerufen wird. 

Die angegebenen Zahlen sind Richtwerte und lassen viel Spielraum zur Interpretation. Aufgrund mehrerer Faktoren, wie z. B. Besuche von Suchmaschinen-Robotern, aufgerufene Webseiten aus dem Browser-Cache, IP-Adressen-Sharing  ist es nicht möglich, hundertprozentig zuverlässige Aussagen zu tätigen. 

Tipp

Plötzliche, sprunghafte Anstiege der Zugriffszahlen lassen auf Cyber-Attacken bzw. Hacker-Angriffe schließen. Überprüfen Sie in diesem Fall  Ihre Login-Daten und ändern Sie gegebenenfalls die Passwörter!